1. Mannschaft muss kommende Runde in der Bezirksklasse antreten

Trotz einem 9:5 Sieg gegen den Neuenhainer TTV im letzten Saisonspiel muss die 1. Mannschaft nach vier Jahren in der Tischtennis Bezirksliga West in der kommenden Runde wieder in der Bezirksklasse antreten. Leider waren in dieser Saison 19 Punkte in der sehr ausgeglichenen Klasse nicht genug für den Klassenerhalt, so dass man bereits vor dem letzten Spieltag als dritter Absteiger feststand.

Welches Potential eigentlich in der Mannschaft steckt, haben Siege gegen Meister und den Tabellenvierten sowie Punktgewinne gegen den zweiten und vierten gezeigt, auch stellt man mit Jürgen Ernst den besten Spieler der Klasse. Verschenkt wurde eine bessere Platzierung und damit das Saisonziel Klassenerhalt aufgrund einer durchwachsenen Doppelleistung und zu geringer Konstanz gegen die im Mittelfeld platzierten Mannschaften. Sofern die 1. Mannschaft in der kommenden Runde komplett durchspielen kann, ist der direkte Wiederaufstieg durchaus im Bereich des machbaren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.