Daniel Langwasser heißt der neue Tischtennis-Vereinsmeister des SC Eintracht Oberursel

Mit 12 Teilnehmern waren die Tischtenns-Vereinsmeisterschaften 2013 des SC Eintracht Oberursel gut besetzt. Die Einzelkonkurrenz wurde im Doppel-KO-System ausgetragen. In einem hochklassigen Endspiel setzte sich Daniel Langwasser letztlich gegen Andreas Schinagel durch.

Langwasser zog in der Hauptrunde zunächst mit 1:3 gegen Schinagel den kürzeren, der die Hauptrunde mit einem klaren Sieg gegen Frank Banze für sich entschied. Über die Trostrunde kämpfte sich Langwasser doch noch in das Endspiel und musste gegen den bis dahin ungeschlagenen Schinagel zweimal antreten. Am Ende setzte sich Daniel Langwasser doch relativ deutlich mit 3:0 und 3:0 gegen Andreas Schinagel durch und darf sich für ein Jahr Vereinsmeister nennen. Dritter wurde Frank Banze, der sich nur den beiden Erstplatzierten geschlagen geben musste.

In der Doppelkonkurrenz wurde zunächst in zwei Gruppen gespielt. Die jeweils Erst- und Zweitplatzierten spielten über Kreuz das Halbfinale. Im Finale behielten Ernst Wenzel und Frank Banze mit 3:1 gegen David Schnuer und Harald Steidl die Oberhand.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.