Spielberichte Kalenderwoche 5 2018

TuS 1884 Kriftel V – SC Eintracht Oberursel 1957 5:9

Einen Auswärtssieg zum Rückrundenauftakt landete die erste Mannschaft in Kriftel und steht nun auf Rang drei in der Bezirksklasse Süd Gruppe 4. Den Grundstein für den Erfolg lieferten die drei gewonnenen Doppel zu Beginn durch Ernst/Locher, Strube/Gally und Schinagel/Ripp. O. Strube, A. Schinagel, W. Ripp (2), M. Gally und C. Locher waren dann in den Einzeln erfolgreich.

 

SC Eintracht Oberursel 1957 II – TV 1891 Stierstadt III 1:9

Ohne Chance war die zweite Mannschaft im Spiel gegen Stierstadt. Lediglich H. Steidl sorgte für den Ehrenpunkt.

 

 

TSG Wehrheim 1861 II – SC Eintracht Oberursel 1957 III 9:4

Punkte durch Wolf/Reis, J. Kampmeyer, E. Wolf und J. Reis reichten nicht, um zählbares aus Wehrheim mitzunehmen. Unglücklich unterlagen Kinzel/Locher (15:17 im 5. Satz) und HJ Locher (9:11 im 5. Satz)

 

 

SC Eintracht Oberursel 1957 IV – TTV Burgholzhausen-Köppern IV 9:0

Nicht aufzuhalten auf dem Weg zur Meisterschaft in der zweiten Kreisklasse scheint unsere vierte Mannschaft zu sein. Der Gast aus Köppern wurde mit 9:0 durch Wolf/Liebe, Ludwig/Marschhäuser, Spieß/Wenzel, J. Wolf, J. Spieß, HJ Liebe, M. Marschhäuser, B. Ludwig und  E. Wenzel nach Hause geschickt.

 

TV 1891 Stierstadt V – SC Eintracht Oberursel 1957 V  7:3

Gräßle (2) und J. Funken waren für die 5. Mannschaft in Stierstadt erfolgreich. Doch am Ende stand eine 7:3 Niederlage auf dem Spielberichtsbogen. F. Reiner hätte bei seiner 13:11 Niederlage im 5. Satz mit etwas Glück auch gewinnen können..

 

Schüler:

 

SC Eintracht Oberursel 1957 TTC Kronberg 5:5

Verdientes Unentschieden für unsere Schülermannschaft im Spiel gegen Kronberg. Sprcic/Gebauer im Doppel, sowie N. Sprcic, S. Gebauer, P. Kang und V. Vorobyev holten die 5 Punkte. Etwas Pech hatte S. Gebauer im zweiten Einzel nach einer 13:15 Niederlage im fünften Satz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.