Bezirksmeisterschaften in Herborn 30./31. Oktober 2010 – oder „Das Phänomen Jürgen Ernst“

Jürgen Ernst war der einzige Teilnehmer des SC Eintracht Oberursel bei den diesjährigen Bezirksmeisetrschaften.

Als einer der älteren Sen. im Feld  SENIOR Ü50 wurde er erst im Endspiel gestoppt! Nur Markus Kreidel ( vom Bzl.-Tabellenführer TV Igstadt ) war im 14 Mann starken Teilnehmerfeld einen Hauch besser als unser Oldie Jürgen.

Im Doppel hat er sich auch noch bis ins Halbfinale gespielt! Sein Doppelpartner war hier Peter Huss.

Im 42-Mann starken Teilnehmerfeld  „Herren C“, das noch bis hin zur BOL zum Start berechtigt – also 2 Klassen über unserer 1. Mannschaft (kurzer Bericht folgt) – war ebenfalls erst im Finale Schluss. Gegen Dr. Alexander Krießbach – der dieses Jahr überraschend in der Bezirksliga spielt (letztes Jahr aber in der REGIONALLIGA in Leiselheim quasi die 3. beste Einzelbilanz des RL-Absteigers spielte !!).

Trotz der Silbermedaille kann man also sagen, dass keiner der anwesenden BOL, Bzl. und BzKl. – Spieler hier besser aufspielte – wenn man z.B. den neuen  „TTR-Wert“  als Startberechtigung herangezogen hätte!

Auch im Doppel erfolgreich  mit P. Huss bis hin zum Halbfinale !

2x Silber im Einzel und 2x HF im Doppel: Herzlichen Glückwunsch für diese sehr, sehr starke Leistung !!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.