3. Mannschaft verliert zweites Rückrundenspiel gegen Aufstiegsfavoriten deutlich mit 2:9

Gegen die erste Mannschaft der TSG Usingen gab es am Mittwoch für unsere dritte Mannschaft die erwartete klare Niederlage. Trotzdem wäre es, mit etwas mehr Glück, möglich gewesen, noch den einen oder anderen Punkt zu ergattern.

Da Julia durch Sven ersetzt werden musste, traten Erhard und Peter diesmal als Doppel 1 an. Trotz mehrere Matchbälle im 4. Satz mussten sie sich dem Usinger Doppel nach 5 Sätzen geschlagen geben. Allerdings hatte Peter Pech, da er mit dem rechten Fuß umgeknickt ist und danach nur noch deutlich beeinträchtigt spielen konnte.

Sven zeigte eine starke Leistung und hatte nach einer 2:0 Satzführung durchaus die Möglichkeit, das Match für sich zu entscheiden. Letztlich scheiterte er an einem immer stärker aufspielenden Gegner.

So blieb es Kalli und Christoph -vielen Dank an Franz Banze für das hervorragende Coaching- vorbehalten, mit knappen 5-Satz-Matches die Ehrenpunkte zu holen.

Für Oberursel spielten Linsel, Wolf E., Felsing, Liebe, Kirschner und Prosiegel.

Autor: Christoph Linsel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.