3. Mannschaft mit guten Chancen auf den Relegationsplatz

Nach den letzten beiden Wettkampfwochen liegt die 3. Mannschaft mit drei Punkten Vorsprung auf Blau-Gold Bad Homburg auf einem Relegationsplatz in der 1. Kreisklasse Gr. 2 des Tischtennis-Kreis Hochtaunus.

TV 1889 Weißkirchen V
Am 11. Spieltag führte uns der Weg zum Tabellenvorletzten nach Weißkirchen. Auch wenn es das eine oder andere knappe Spiel gab, haben wir dennoch am Ende standesgemäß 9:3 gewonnen.

Grundlage dieses Erfolges war der 3:0 Zwischenstand nach den Eröffnungsdoppeln. Nach dem 1:1 durch Christoph und Erhard im vorderen PK, erhöhten Julia und Kalli in der Mitte auf 6:1.

Hajo und Peter mussten sich den routinierten Gegner knapp geschlagen geben, so dass es Christoph, Erhard und Julia vorbehalten war, mit drei Einzelsiegen den 9:3 Endstand perfekt zu machen.

Oberursel spielte mit Linsel, Wolf. E, Wolf. F, Felsing, Liebe und Kirschner.

SV 1920 Seulberg III
Eine Woche später war mit dem SV Seulberg der Tabellendritte der Vorrunde bei uns zu Gast. Seulberg musste zur Rückrunde allerdings einige personelle Veränderungen verkraften und liegt in der Rückrundentabelle sogar auf dem letzen Platz.

Nach Abschluss der Doppel lagen wir 2:1 in Führung – Kalli und Hajo hatten endlich auch einmal das nötige Fortune und schlugen das Seulberger Spitzendoppel.

In den darauffolgenden Einzeln erzielten Christoph, Kalli und Peter klare Siege. Julia musste gegen die stark aufspielenden Seulberger Nr. 1 ihre erste Saisonniederlage hinnehmen.

Sven, der den verhinderten Erhard vertrat, musste seinen Nerven Tribut zollen und verlor etwas überraschend sein Einzel zum 6:3 Zwischenstand.

Christoph und Julia erspielten im vorderen PK wieder ein 1:1. Danach kassierte auch Kalli trotz einer sehr guten Leistung seine erste Saisonniederlage.

Hajo und Peter steuerten dann die fehlenden Punkte zum 9:5 Endstand bei.

Zum Einsatz kamen Linsel, Wolf J., Felsing, Liebe, Kirschner und Prosiegel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.