3 Punkte aus 2 Spielen – 1. Mannschaft siegt gegen TV 1860 Hofheim

Drei Punkte aus den letzten zwei Spielen, so lautet die Bilanz der 1. Mannschaft in der Tischtennis-Bezirksliga West Gruppe 2. Bereits in der vergangenen Woche konnte man Angstgegner TTC Eschbach zumindest ein Unentschieden abringen.

Gestern reichte es dann für ein verdientes 9:7 gegen den bisher ungeschlagenen Tabellenzweiten aus Hofheim. Das junge Team des Aufsteigers musste damit die erste Saisonniederlage hinnehmen. Mit diesem überraschenden Sieg hat sich das Team um die Spitzenspieler Stefan Glinkemann und Jürgen Ernst zumindest etwas Luft im Abstiegskampf verschafft und wieder Anschluss an das Mittelfeld gefunden.

In der kommenden Woche gilt es dann gegen die SG 1862 Anspach 3 die nächste schwere Aufgabe zu lösen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.