Spielberichte Kalenderwoche 12 2018

SC Eintracht Oberursel 1957 – Bremthaler TTV 9:4

Ungefaehrdeter Heimsieg fuer unsere erste Mannschaft gegen Bremthal. Ernst/Steidl, Schinagel/Ripp, J. Ernst (2), O. Strube (2), D. Langwasser, A. Schinagel und W. Ripp holten die Punkte.

 

SC Eintracht Oberursel 1957 – SG Kelkheim II 8:8

Spannender verlief dann die zweite Begegnung unserer Ersten gegen Kelkheim. Mit 9:11 im fuenften Satz gingen, bei einem gewonnenen Doppel durch Ernst/Steidl, die beiden anderen Doppel verloren. Danach sorgten J. Ernst, D. Langwasser, O. Strube (2), A. Schinagel, W. Ripp und H. Steidl fuer eine 8:5 Fuehrung, ehe W. Ripp sein zweites Einzel ungluecklich mit 10:12 im fuenften Satz unterlag, so dass man sich am Ende mit einem Punkt zufrieden geben musste.

 

DJK Helvetia Bad Homburg Kirdorf – SC Eintracht Oberursel 1957 IV 8:8

Im Spitzenspiel der 2. Kreisklasse Gruppe 1 hielt unsere vierte Mannschaft den Verfolger aus Kirdorf auf Distanz und geht nun mit einem 2 Punkte Vorsprung als Tabellenfuehrer in die letzten Begegnungen. Stahl/Marschhaeuser, Spiess/Kuntsche, U. Stahl (2), J. Wolf, HJ Liebe, M. Marschhaeuser und J. Kuntsche sicherten in einer spannenden – und ausgeglichenen Begegnung den wichtigen Punkt.

 

SC Eintracht Oberursel 1957 V – TTV Burgholzhausen-Koeppern IV 8:2

Ebenfalls erfolgreich war die fuenfte Mannschaft gegen Burgholzhausen-Koeppern. Wenzel/Reiner, E. Wenzel (2), J. Funken, J. Burkardt (2) und F. Reiner (2) erspielten einen ungefaehrdeten Heimsieg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.